PrimeFringe

Hab mal so nebenbei Fringe und Primeval gesehen. Primeval ist wohl schon in der dritten Staffel angekommen und sieht eigentlich ganz fetzig aus. Action. Offenbar gab und gibt es da aber auch ganz toll spannende Verwicklungen, die man wahrscheinlich nur versteht, wenn man auch die ersten zig Folgen gesehen hat. Das wird jetzt zwar nicht unbedingt passieren, aber so ab und zu könnte es sein, dass ich mal wieder in eine Folge Primeval reinschaue.
Dagegen ist Fringe vergleichsweise ruhig, mehr auf die Personen abgestellt, was natürlich auch daran liegen mag, dass die Serie erst am Anfang steht. Sieht ebenfalls ganz nett aus, die Musik im Abspann klingt aber schon absichtlich so ganz weit entfernt wie ne Akte X Anleihe und im großen und ganzen läuft es wohl auf so was ähnliches raus, oder? Auch mal „ab und zu“ sehen …

Dieser Beitrag wurde unter TV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu PrimeFringe

  1. foltom sagt:

    Ja, das mit der großen Unlust und Zeit zum Update kenn ich. Und da sind die HTML-Seiten ja immer noch etwas pflegebedürftiger. Bei mir kam noch die PC-Verweigerungshaltung hinzu, so dass ich momentan nur per Laptop „unterwegs“ bin. Deshalb eben der Blog-Versuch. Mal sehen obs dabei bleibt …

  2. Nobs sagt:

    Die ersten beiden Staffeln von Primevil liefen immer Montags ab 20:15 Uhr. Das mit Sonntags waren schon die Wiederholungen dieser Staffeln.
    Mit gefällt die Serie gut und ich war froh, als ich von einer dritten Staffel hörte.

    Mein eigener Blog? Stimmt. Da war doch was. 😉
    Leider habe ich zur Zeit Abends gerade keine große Lust mich noch großartig am Notebook zu betätigen. Die Belastung am Arbeitsplatz ist zur Zeit recht hoch und danach kann ich augenblicklich (außer um ein paar Mails abzurufen) keinen PC mehr sehen…

  3. foltom sagt:

    Wie gesagt, das ganze lief nebenbei. Wir hatten im Büro schon davon gesprochen, dass es doch jetzt eine neue Serie, eben FRINGE gäbe. Und neugierig wie ich nun mal bin … 😉
    Kann es sein, dass Primeval früher irgendwann Samstag oder Sonntag-Nachmittag lief? Ich hatte bei Wiki die Zusammenfassung gelesen und da klingt es ja tatsächlich nach einem größeren Zusammenhang. Du meinst also das lohnt sich? Also vielleicht doch mal sehen, obs die ersten Staffeln günstig gibt?
    Wie siehts denn eigentlich bei Dir, bzw. in Deinem Blog aus? Wolltest Du nicht noch ein paar DVD-Filme kommentieren? 😉

  4. Nobs sagt:

    Du hast wirklich einmal ins „normale“ Fernsehprogramm eingeschaltet? Was war los? Langeweile? 😉

    „Frings“ spricht mich persönlich noch nicht so an. Als alter „Akte X“-Fan hat ein Nachfolger es auch schwer bei mir…

    „Primeval“! Spannend und abwechslungsreif. Da empfehle ich dir dringend die vorhergehenden Staffeln anzuschauen. Dann bekommst du die notwendigen Vorkenntnisse um die jetzige Handlung besser zu verstehen. Oder versuch zumindest im Netz die Episodenlogs der vorhergehenden Staffeln nachzulesen.
    😉

Kommentare sind geschlossen.