Monatsarchive: Juli 2009

Black Clouds & Silver Linings

Dream Theater. Eine, wenn nicht die am wenigsten geliebte Lieblingsband von mir. Wobei Lieblingsband sowieso übertrieben ist, ich bin mir bei diesen fünf Künstlern und ihrer Musik nie so wirklich sicher. Bisher hab ich sie live nur von (DVD-)Konserve erlebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | 1 Kommentar

Billy Talent III

Das ist das erste Mal, dass ich das Gefühl habe zu hören, wie sich eine Band, in diesem Fall eben Billy Talent, weiterentwickelt und trotzdem ihrem –sehr typischen– Stil treu bleibt. Insgesamt klingt die neue Scheibe für mich weniger aggressiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | 1 Kommentar

Der halbe Potter …

Der neue Film der Harry Potter Serie ist ein netter, absolut belangloser, mit tollen Effekten versehener, aber letztlich eben ziemlich überflüssiger Film. Mit zweieinhalb Stunden und zwei Liebesgeschichtchen einfach zu viel. Eine gewisse Tragik, „Dunkelheit“, kann man ihm nicht absprechen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kino | 1 Kommentar

Ice Age: Dawn of the Dinosaurs

Zugegeben, ich bin mit gewissen Vorbehalten in den Film gegangen und hauptsächlich hat mich das 3D gelockt. Der erste ICE AGE Teil hatte mir damals nicht so wirklich gut gefallen, den zweiten hab ich gar nicht im Kino gesehen, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kino | 1 Kommentar

Last Lorber

Tja, da war ich also seit langem mal wieder auf einem Robespierre & Band Konzert, Open Air um genau zu sein, und konnte/durfte es mir nicht zu Ende anhören. Schade eigentlich. Es begann, nach gut 90 Minuten, endlich rockiger zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blubber, Musik | Kommentare deaktiviert für Last Lorber

Transformers – Revenge of the Fallen

Über zwei Stunden rasante Action, fetzige Musik und tolle Special Effects … Doch ja, da wird man ganz unterhalten. Wenn man diese Art Film mag. Ich fand ja den ersten Teil schon ganz okay und der zweite steht dem in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kino | 2 Kommentare