4 Tüten Erdnussflips

… sind eigentlich recht wenig wenn ich’s mir so überlege. 15 Filme in knapp 2 Tagen dagegen klingt nach viel. War aber schön. Und nicht zu viel.
Zur Einstimmung gabs erst noch ein Concert by the Lake und davor hatte ich mir noch Queen – Hungarian Rhapsody gegeben.
Dann die Filme:

Rockabilly Zombie
:-) der ist schon nett und hat ne witzige Idee und ist einfach mal etwas anders,
Grabbers :-) irre unterhaltend und vergleichsweise gut gemacht,
Detention :-))) sooo schräg … und witzig,
Dark Shadows luk gewinnt auf dem größeren Monitor … aber trotzdem irgendwie verschenkt. Die Idee.,
The Expendables :-) Action. Was Sonst. Klasse.,
Your Highness :-) teils schon sehr flach und pubertär … aber witzig und gut gemacht,
Batman – Year One :-( Schade um den Comic. Wahrscheinlich hab ich’s nur nicht verstanden.,
Game Of Werwolves luk ach doch, ist schon nett und ein bisschen anders. Ein kleines bisschen …,
Attack of the Herbals :-) Die deutsche Synchro ist sooooo mies, der Film selbst geht so hätte aber mehr Potential,
The Expendables 2 – Back For War :-) Action, Gastauftritte, Selbstironie. Klasse.,
Eddie the Sleepwalking Cannibal :-) schon ne gute Idee … aber … weiß auch nicht. Nett.,
Tokyo Gore Police rasta Was auch immer es braucht diesen Film durchzustehen … Da ist drin was der Titel verspricht,
Dark World :-) Ah, die Russen. Ist keine neue Geschichte, aber die Figuren, das Setting … es passt und ist gut erzählt,
The Cabin in the Woods :-( Ah der Joss … Und was soll das jetzt? Verschenkt. Verrät viel zu viel gleich am Anfang und verschenkt dadurch Spannung. Die letzten zwanzig Minuten haben dann wieder was. Was? Darf ich leider nicht verraten …,
Paranorman :-) Klasse 3D, klasse Stop-motion, klasse Geschichte, Klasse.

ola Was für ein Wochenende.
Danke Norbert fürs Mitschauen.
Danke Evi für Kuchen und Rolle und überhaupt. :-)
Für die Augen tatsächlich nicht so anstrengend wie die letzten Jahre! Ein paar Zoll mehr machen im richtigen Raum dann doch tatsächlich einen gewissen Unterschied. Zum Besseren!

Veröffentlicht unter Blubber, Kino, TV | 1 Kommentar

Ein guter Tag …

:-)1988 kam der erste Teil in die Kinos und jetzt, 25 Jahre später gibt es tatsächlich einen fünften. Wer hätte das gedacht. Und der Inhalt ist immer noch der gleiche: Action. Action. Action.
Über den Inhalt und Emotionen und Familienangelegenheiten und was weiß ich, sollte man sich keine Gedanken machen. Irgendwas brauchts halt als Hintergrund.
Ich finds gut und rasant und ironisch genug. Die Verfolgungsjagd durch Moskau war etwas zu lang aber sonst … Passt.
frage Was? Ach so. Stirb Langsam – Ein guter Tag zum Sterben natürlich

Veröffentlicht unter Kino | Kommentare deaktiviert für Ein guter Tag …

Grimm

Jetzt startet ja die Serie Grimm auch im deutschen TV und nachdem ich mir die DVDs schon zugelegt und die erste Staffel bereits gesehen habe weiß ich sozusagen mehr. Und was soll ich sagen?
Kann man sehen.
Ist wahrscheinlich sogar recht gut fürs wöchentliche Abendprogramm geeignet da der rote Faden im Hintergrund noch sehr dünn ist. Die Monster sind gut gemacht, auch wenn es fast ausschließlich die Köpfe sind die sich verwandeln, die Handlung ist die übliche Polizei-Ermittlungs-Arbeits-Geschichte und die Charaktere durchweg gut dargestellt.
Etwas mehr über die grimmschen Hintergründe hätte ich in der ersten Staffel schon gerne erfahren aber im großen und ganzen ist das recht ordentlich und nett und ansehnlich. Genau. Passt schon

Veröffentlicht unter Blubber, TV | 1 Kommentar

Du

Zählt Django Unchained eigentlich schon als Splatterfilm? Blut genug gäbe es ja. Aber der Film, die Darsteller, die Musik das alles ist so cool und genial. Und humorvoll. Witzig. Sowie brutal und realistisch … mehr oder weniger.
Wirklich tolle Western-Kino-Unterhaltung. Und ich zähle mich nicht unbedingt zu den Fans des Westerngenres. Aber der hier … Definitiv empfehlenswert! Super.
Allein die Figur (und Darstellung) des Dr. King Schultz ist den Besuch dieses Films wert! Klasse.

Veröffentlicht unter Kino | Kommentare deaktiviert für Du

Hobbit

Tja nu … Hab ihn gesehen. Den Film. Der kleine Hobbit. Bei YouTube gibts ein sehr gut gelesenes Hörbuch dazu! Wie es dort überhaupt sehr gute Hörbücher gibt. Scheint sogar legal zu sein. Faszinierend.
Ach so ja, der Film. Der erste Teil … Schon toll gemacht. Großartiges 3D, mir ist das ganze etwas zu scharf, zu hart abgegrenzt. Das scheint aber grundsätzlich ein Problem der neuen superduperguten Darstellungstechnik zu sein. Auch bei TV bzw. BlueRay oder so. Hab ich gehört und gelesen. Mir gefällts nicht so sehr. Das ist etwas zu viel. Hat aber nix mit dem Film an sich zu tun.
Der Film ist effektiv langatmig. Nicht unbedingt langweilig, aber es fehlen die Höhepunkte … oder es sind einfach zu viele. Musik ist toll. Bilder sind toll. Darsteller sind Klasse. Aber letztlich zu viel Information für eine solche Geschichte. Und dann wechselt die filmische Erzählung zwischen sehr sehr genau ans Buch haltend und da kann man doch mehr draus machen als im Buch steht ab. Was nicht immer zum Vorteil des Filmes ist. Find ich. :-)
Ich werde mir die DVD wahrscheinlich nicht kaufen, freue mich nicht so wirklich auf die Fortsetzung, werde sie mir aber trotzdem anschauen … Allerdings sicher nicht in einem Double- oder Triple-Feature. Genau.

applaus Was übrigens absolut genial war (und ist): Der neue GLORIA-Filmpalast in München. Irre. Da wird ein Kinobesuch wirklich zum Erlebnis. :-))) Ich für meinen Teil hatte zumindest noch nie ne Speisekarte an (m)einem extrem bequem-gemütlichen Kinosessel (mit Fußschemel!) und bekam Essen und Getränke an den Platz serviert. Hier schon! Wahnsinn. Sooooo gut

:-) Ansonsten schon mal guten Rutsch und gutes Neues Jahr und überhaupt und so!
ola

Veröffentlicht unter Blubber, Kino | 1 Kommentar

Wenn schon kein Weltuntergang

dann Weihnachten wengistens so: Fest der Liebe
Ich finds gut. Sehr gut. rentier
Vor n paar Wochen The Black Keys gesehen und gehört. Waren auch sehr gut. Vorgruppe waren die Maccabees. Auch Klasse. Vor allem viel Bass 😉

Kino? Nee schon länger nicht mehr. Auf DVD Captain America (wesentlich besser als gedacht) und Avengers (Super. Witzig. Action. Klasse.) gesehen. Meridia (ja schon auch nett, La Luna, der Vorfilm ist sehr poetisch und auch schön)

Zirkus … Ja genau: Chouf Ouchouf aufm Tollwood Schneemann. Sehr schön!

Schöne Feiertage und so! WBaum

Veröffentlicht unter Bass, Blubber, Kino, Musik | 1 Kommentar

gehts noch?

Vater vor drei Jahren. Mutter vor drei Wochen. Bruder gestern Nacht. Jetzt reichts aber. Verdammte Sch….

Veröffentlicht unter Blubber | 1 Kommentar

black

:-( Man kann sich mit dem Tod beschäftigen und auseinandersetzen wie man will, sobald er da ist passts doch wieder nicht. Scheiß Spiel.
Tränen. Rotwein. Gladiator (allein die Musik). Sigur Ros (eh die Musik). … :-( Zeit … denk ich … hoff ich …
Während der (und über die) Zeit „half“ mir übrigens der hier bzw. seine Filme. Wobei auch Tom Thumb dabei war … whatsoever :-)
Nicht zu vergessen: Gute Freunde und Freundin! :-) Grazie. Tu sai che io penso.

Veröffentlicht unter Blubber, Kino, Musik | 1 Kommentar

back in black …

Na ja, nicht wirklich. Nächste Woche Rück-Übergabe des Mietshauses … aber dann … party
Vorgestern Hugo Cabret gesehen. 3D. Das Buch ist ja wirklich schön und durch den Wechsel zwischen Wort und – sehr schönen – Zeichnungen gelungen. Find ich. Der Film ist dagegen eher enttäuschend. Insbesondere im Hinblick darauf, dass der Film für so viele Oscars nominiert sein soll … :-) Langatmig das ganze. Der Junge ist auch nicht unbedingt sehr gut besetzt. Die 3D-„Effekte“ nett, aber zu wenig … Tiefenwirkung. Die Steampunk-Variante hätte man da mehr heraus- und darstellen können. Aber na ja. Ist okay, zu lang und muss man leider nicht wirklich gesehen haben.
Wobei ich den Kingsley ja wirklich mag und er ne gute Rolle hat. :-)

Zum Steampunk mal hier einen Blick drauf werfen
. Sehr schön. Thanx an Norbert 😉 Wobei mein aktueller Favorit bei YouTube das hier ist!

Veröffentlicht unter Blubber, Kino, Lesen | 1 Kommentar

Grundsätzlich

Also im Prinzip und überhaupt und so: Ich bin noch da. :-) Wo auch immer.
Ein Umzug steht noch an. Nicht meiner. Aber auch so anstrengend genug. Wenn das geschafft ist hoffe ich einfach mal wieder auf etwas Normalität und weniger Chaos und überhaupt und so … Genau. :-)

Ansonsten: Lasst es Euch gut gehen! :-)

Veröffentlicht unter Blubber | 1 Kommentar